März/April 2020

von Halifax bis Tuktoyaktuk

Es geht (endlich) los!

Im März 20 verschiffen wir von Hamburg nach Halifax in Nova Scotia an der Atlantikküste Kanada’s. Das genaue Abfahrtsdatum unseres Frachtschiffes erhalten wir etwa im November. Wir beide fahren auf dem Frachter und sind für eine Aussenkabine vorgemerkt. Die Überfahrt wird je nach Anzahl Stopps zwischen 2 und 2 1/2 Wochen dauern. Wir freuen uns sehr auf diese Reise – das Erlebnis ist erstmalig für uns.

Wenn die Konditionen nicht allzu tiefwinterlich sind, erkunden wir Nova Scotia, bevor wir nach Ontario weiterreisen.
Diese ersten Wochen und Monate sind wir flexibel unterwegs – unser Ziel ist aber definitiv den Sommer in Yukon und Alaska zu verbringen. Eitschpi und ich kennen den Yukon und Alaska beide noch nicht, und wir sind gespannt auf diese einzigartige Natur und die Tierwelt. Auf dem Dempster Highway fahren wir nach Inuvik. Von dort führt seit 2017 eine Allwetterstrasse, bekannt unter dem Namen Inuvik-Tuktoyaktuk-Highway bis zur Arktischen Küste Kanadas. Dorthin werden wir selbstverständlich auch fahren!

Über Rita 11 Artikel
Weltenbummler - Globetrotter: Als Senioren-Ehepaar geniessen wir mit unserem Camper einen zeitlosen Roadtrip durch die Welt und entdecken Neues und Unbekanntes.

2 Kommentare

    • Hallo liebe Elke & Wolfgang. Wir wünschen euch noch eine gute Vorbereitungszeit – ihr werdet sehen, plötzlich geht die Zeit dann sehr sehr schnell! Vielleicht kreuzen sich ja dann unsere Wege. Lieber Gruss Eitschpi und Rita

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*